Tools für Windows

Neben der Designsoftware uniTFTDesigner sind eine Reihe weitere Windows-Tools vorhanden. Darunter das Tool EA uniTRANSFER welches Projekte und Files auf das EA uniTFT-Serie übertragen kann. Zu Dokumentationszwecken ist es sehr Hilfreich Bildschirminhalte aus der jeweiligen Situation anzufertigen. Hier kann das Tool EA Hardcopy hilfreiche Dienste anbieten. Das mächtisgste Tool ist der EA uniTFT simulator, welcher die echte Hardware auf dem PC Simuliert.

EA uniTRANSFER

Nach dem die Port-Einstellungen korrekt eingegeben sind kann uniTRANSFER beliebige Files auf die SD-Karte kopieren. Um Projekte aufzuspielen ist es ausreichend, den Projektordner per Drag'n'Drop auf das Fenster zu ziehen. Ein Fortschrittsbalken im Programm gibt Auskunft über den Stand der Übertragung. Auf dem Display selbst sind weiter gehende Informationen Sichtbar.

Die Check-box "Smart Deploy" kann aktiviert werden um Dateien und Projekte möglichst schnell zu Übertragen. Er vergleicht Erstellzeit und Dateigröße zwischen Modul und Datenquelle. Sollten diese unterschiedlich sein wird die Datei ersetzt ansonsten bleibt sie bestehen und wird nicht kopiert. Das spart bei großen Dateien, wie Fonts oder Bildern sehr viel Zeit.

EA uniTRANSFER legt ein *.eup-File an. Dieses File beinhaltet alle Übertragungsdaten sowie Befehle zur Programmierung der SD-Karte. Sie können das erstellte Uploadfile *.eup auch unter einem beliebigen anderen System zum EA uniTFT übertragen. Dazu übertragen Sie den Inhalt der *.eup Datei 1:1 (mit Protokoll in Paketen), weitere Kommandos sind nicht notwendig.



EA Hardcopy

Das Hardcopy-Tool eignet sich um eine Aussagekräftige Dokumention der Anwendung zu erstellen.

EA uniTFT Simulator

Der Simulator kann direkt aus dem uniTFTDesigner aufgerufen werden und bildet das Projekt Hardware-nah ab.

Neben Eingabemöglichkeiten wie Ports und Analogeingängen kann z.B. die Computereigene RS232 Schnittstelle als Master RS232 oder RS232 Schnittstelle verwendet werden.

Eine Debugfunktion und Onlineanzeige der Register erleichtert die Entwicklung eigener Makrofiles.

Ebenso ist es möglich mit Breakpoints zu arbeiten, oder auch einzelne Zeilen auszuführen.


EA uniEXPLORER

Der uniEXPLORER ist ein praktisches Tool um die auf dem Modul vorhandenen Dateien auszulesen.