Styles #C

Befehlsgruppe um Formatvorlagen zu erstellen. Das Aussehen jedes Objekts basiert auf einer Style passend zur Objektart. Für jeden Style stehen maximal 500 zur Verfügung.


DrawStyle

Füllung löschen

(Style Fill Delete)

#CFD

DrawStyle-Nr.

Füllung mit Vollfarbe definieren

(Style Fill Color)

#CFC

DrawStyle-Nr., RGB, Transparenz(100)

Füllung mit linearem Farbverlauf definieren

(Style Fill Linear)

#CFL

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, Winkel(0)

Füllung mit radialem Farbverlauf definieren

(Style Fill Radial)

#CFR

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, FokusX (5000), FokusY (0)

Füllung mit konischem Farbverlauf definieren

(Style Fill Conial)

#CFK

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, FokusX(5000), FokusY(0), Richtung(1)

Füllung mit Muster/Pattern definieren

(Style Fill Pattern)

#CFP

DrawStyle-Nr, <PatternName> Größe(100), Winkel(0), Wiederholung(0), FokusX(5000), FokusY(0), PatternAnker(5)

Winkel von linearem Farbverlauf ändern

(Style Fill Angle)

#CFA

DrawStyle-Nr, Winkel

Farbverlauf ändern

(Style Fill Garient)

#CFG

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr.

Fokus vom Farbverlauf ändern

(Style Fill Focus)

#CFF

DrawStyle-Nr, FokusX, FokusY, PatternAnker (keine Änderung)

Muster/Pattern ändern

(Style Fill pattern Name)

#CFN

DrawStyle-Nr, <PatternName>

Größe von Muster/Pattern ändern

(Style Fill Size)

#CFS

DrawStyle-Nr, Größe

Wiederholungsmodus von Muster/Pattern ändern

(Style Fill Tilemode)

#CFT

DrawStyle-Nr, Wiederholung

Linie löschen

(Style Line Delete)

#CLD

DrawStyle-Nr

Linienfarbe und-dicke definieren

(Style Line Style)

#CLS

DrawStyle-Nr, RGB, Transparenz(100), Dicke(1), Verbindung(0), LinienMuster-Nr (0)

Linienfarbe ändern

(Style Line Color)

#CLC

DrawStyle-Nr, RGB, Transparenz (keine Änderung)

Linienbreite ändern

(Style Line Width)

#CLW

DrawStyle-Nr, Dicke

Linienende/Verbindungsart ändern

(Style Line End)

#CLE

DrawStyle-Nr, Verbindung

Linienmuster ändern

(Style Line dash Pattern)

#CLP

DrawStyle-Nr, RGB, LinienMuster-Nr

TextStyle

TextStyle definieren

(Style Text Font)

#CTF

TextStyle-Nr, <FontName>, Größe(20), Ausrichtung(0), DrawStyle-Nr.(0), Italic(0), Zeilenabstand (0), Zeichenabstand (0)

Font ändern

(Style Text Name)

#CTN

TextStyle-Nr, <FontName>

Größe ändern

(Style Text Size)

#CTS

TextStyle-Nr, Größe

Ausrichtung ändern

(Style Text Align)

#CTA

TextStyle-Nr, Ausrichtung

DrawStyle ändern

(Style Text drawstyle)

#CTC

TextStyle, DrawStyle-Nr

Kursive Schrift einstellen

(Style Text Italic)

#CTI

TextStyle, Italic

Abstände ändern

(Style Text Gap)

#CTG

TextStyle, Zeilenabstand, Zeichenabstand (keine Änderung)

Leerzeichenbreite ändern

(Style Text space Width)

#CTW

TextStyle-Nr, LeerzeichenCode, Leerzeichenbreite(100)

ButtonStyle

ButtonStyle mit Bild definieren

(Style Button Picture)

#CBP

ButtonStyle-Nr, <ButtonNameNormal>, <ButtonNameDown> (=Normal), Breite(0), Höhe(0)

ButtonStyle definieren

(Style Button Drawstyle)

#CBD

ButtonStyle-Nr, DrawStyle-Normal, DrawStyle-Down (=Normal), Breite (0), Höhe (0), Radius(0)

Text definieren

(Style Button Textstyle)

#CBT

ButtonStyle-Nr, TextStyleNormal, TextStyleDown (=Normal), OffsetX(0), OffsetY(0)

DownEvent definieren

(Style Button Offset)

#CBO

ButtonStyle-Nr, OffsetX(0), OffsetY (=OffsetX), Größe(100), Winkel(0)

Sound für DownEvent definieren

(Style Button Sound)

#CBS

ButtonStyle-Nr, <SoundName>

Disabled ButtonStyle definieren

(Style Button Greyout)

#CBG

R (-30), G (=R), B (=R), Transparenz(0)

Farbverlauf

Farbverlauf definieren

(Style Color Ramp)

#CCR

Farbverlauf-Nr, Offset1, RGB1, Transparenz1, ... Offset10, RGB10, Transparenz10

Farbverlauf animieren

(Style Animate Colorramp)

#CAC

Farbverlauf-Nr, Typ (1), Zeit (100)

Linien-Muster

Linien-Muster definieren

(Style Dash Pattern)

#CDP

LinienMuster-Nr, Offset, Set1, Space1, ..., Set10, Space10

Linien-Muster animieren

(Style Animate Dashpattern)

#CAD

LinienMuster-Nr, Typ (1), Zeit (100)

DrawStyle


Füllung löschen

#CFD

DrawStyle-Nr.

Dieser Befehl löscht die Füllung des DrawStyles (DrawStyle-Nr.).


Füllung mit Vollfarbe definieren

#CFC

DrawStyle-Nr., RGB, Transparenz(100)

Dem DrawStyle (DrawStyle-Nr.) wird eine voll-farbige (RGB) Füllung zugewiesen. Die Deckkraft wird prozentual über Transparenz angegeben.

...

#CFC 15,$3B7EAE

...


Füllung mit linearem Farbverlauf definieren

#CFL

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, Winkel(0)

Dem DrawStyle (DrawStyle-Nr.) wird ein linearer Farbverlauf (Farbverlauf-Nr) zugewiesen. Der Verlauf muss vorab mit dem Befehl #CCR definiert werden. Optional kann noch die Ausrichtung angegeben werden (Winkel in Grad).

...

#CCR 5,0,$FF0000,100,50,$00FF00,100,100,$0000FF,100

#CFL 15,5,45

...



Füllung mit radialem Farbverlauf definieren

#CFR

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, FokusX (5000), FokusY (0)

Dem DrawStyle (DrawStyle-Nr.) wird ein radialer Farbverlauf (Farbverlauf-Nr) zugewiesen. Der Verlauf muss vorab mit dem Befehl #CCR definiert werden. Der Fokus bestimmt prozentual den Startpunkt des Verlaufs. Bei FokusX =5000 wird mit FokusY der Anker angegeben der als Startpunkt des Verlaufs verwendet werden soll.

...

#CCR 5,0,$FF0000,100,50,$00FF00,100,100,$0000FF,100

#CFR 15,5,5000,5

...


Füllung mit konischem Farbverlauf definieren

#CFK

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr, FokusX(5000), FokusY(0), Richtung(1)

Dem DrawStyle (DrawStyle-Nr.) wird ein konischer Farbverlauf (Farbverlauf-Nr) zugewiesen. Der Verlauf muss vorab mit dem Befehl #CCR definiert werden. Der Fokus bestimmt prozentual den Startpunkt des Verlaufs. Bei FokusX =5000 wird mit FokusY der Anker angegeben der als Startpunkt des Verlaufs verwendet werden soll. Der optionale Parameter Richtung gibt den Drehsinn vor:

Richtung

0

Gegen den Uhrzeigersinn

1

Im Uhrzeigersinn

...

#CCR 5,0,$FF0000,100,50,$00FF00,100,100,$0000FF,100

#CFK 15,5,5000,5,0

...


Füllung mit Muster/Pattern definieren

#CFP

DrawStyle-Nr, <PatternName> Größe(100), Winkel(0), Wiederholung(0), FokusX(5000), FokusY(0), PatternAnker(5)

Ein Muster (<PatternName>) wird als Füllung für den DrawStyle (DrawStyle-Nr.) verwendet. Die Größe wird proportional prozentual angegeben. Der optionale Parameter Wiederholung gibt die Art der Bildwiederholung an:

Wiederholung

0

Wiederholen

1

Spiegeln

Der Fokus bestimmt prozentual den Startpunkt des Pattern. Bei FokusX =5000 wird mit FokusY der Anker angegeben der als Startpunkt des Patterns verwendet werden soll. Das Pattern wird direkt mit dem PatternAnker auf den Fokuspunkt gesetzt.


...

#CFP 15,<P:pattern/Brick.epg>,40

...

...

#CFP 15,"Brick";40

...


Winkel von linearem Farbverlauf ändern

#CFA

DrawStyle-Nr, Winkel

Der Winkel eines linearen Farbverlaufes wird verändert.


Farbverlauf ändern

#CFG

DrawStyle-Nr, Farbverlauf-Nr.

Dem DrawStyle wird ein neuer Farbverlauf zugewiesen (Farbverlauf-Nr.)


Fokus vom Farbverlauf ändern

#CFF

DrawStyle-Nr, FokusX, FokusY, PatternAnker (keine Änderung)

Der Fokus bestimmt prozentual den Startpunkt des Verlaufs oder des Patterns. Bei FokusX =5000 wird mit FokusY der Anker angegeben der als Startpunkt des Verlaufs verwendet werden soll. Der letzte Parameter (PatternAnker) ist nur bei Muster/Pattern notwendig: Das Pattern wird direkt mit dem PatternAnker auf den Fokuspunkt gesetzt.


Muster/Pattern ändern

#CFN

DrawStyle-Nr, <PatternName>

Der Füllung wird ein neues Muster (<PatternName>) zuweisen.


Größe von Muster/Pattern ändern

#CFS

DrawStyle-Nr, Größe

Der Befehl ändert die Größe des Muster/Pattern. Die Größe wird dabei proportional prozentual angegeben


Wiederholungsmodus von Muster/Pattern ändern

#CFT

DrawStyle-Nr, Wiederholung

Der Befehl gibt an wie die einzelnen Patterns aneinandergereiht werden:

Wiederholung

0

Wiederholen

1

Spiegeln


Linie löschen

#CLD

DrawStyle-Nr

Dieser Befehl löscht die Linie des DrawStyles (DrawStyle-Nr.).


Linienfarbe und-dicke definieren

#CLS

DrawStyle-Nr, RGB, Transparenz(100), Dicke(1), Verbindung(0), LinienMuster-Nr (0)

Der Befehl definiert die Linienfarbe (RGB), die Deckkraft (Transparenz in Prozent), sowie die Linien-Dicke in Pixeln. Der Parameter Verbindung bestimmt die Art des Linienendes bzw, die Verbindung zweier Linien:

Verbindung

0

Harte Enden

1

Abgerundete Enden


Mit dem letzten Parameter kann optional der Style der Linie eingestellt werden (z.B. gestrichelt). Hierfür muss zunächst ein Linienmuster (LinienMuster-Nr) definiert sein.


Linienfarbe ändern

#CLC

DrawStyle-Nr, RGB, Transparenz (keine Änderung)

Der Linie eine neue Farbe (RGB) zuordnen.


Linienbreite ändern

#CLW

DrawStyle-Nr, Dicke

Die Dicke der Linie verändern.


Linienende/Verbindungsart ändern

#CLE

DrawStyle-Nr, Verbindung

Art des Linienendes bzw, Verbindung ändern:

Verbindung

0

Harte Enden

1

Abgerundete Enden


Linienmuster ändern

#CLP

DrawStyle-Nr, RGB, LinienMuster-Nr

Der Befehl ändert den Style der Linie (z.B. gestrichelt) Hierfür muss zunächst ein Linienmuster (LinienMuster-Nr) definiert sein.


TextStyle

TextStyle definieren

#CTF

TextStyle-Nr, <FontName>, Größe(20), Ausrichtung(0), DrawStyle-Nr.(0), Italic(0), Zeilenabstand (0), Zeichenabstand (0)

Definition eines TextStyle mit Font (<FontName>),  Größe (in Pixeln; =0 Originalgröße gilt nur bei Bildfonts). und Ausrichtung.

Ausrichtung

0

Linksbündig

1

Zentriert

2

Rechtsbündig


Der DrawStyle gibt die Farbe vor. Wir empfehlen aus Performancegründen eine einfache Füllung ohne Außenlinie. Italic ermöglicht kursive Schrift und wird in Grad (-45°...+45°) angegeben. Die übrigen beiden Parameter geben den Zeilenabstand und zusätzlichen Zeichenabstand an.


Font ändern

#CTN

TextStyle-Nr, <FontName>

Der Befehl ändert den Font (<FontName>) des TextStyles.


Größe ändern

#CTS

TextStyle-Nr, Größe

Die Größe (in Pixel ) des Fonts wird geändert (Größe =0 Originalgröße wird verwendet; nur bei Bildfonts).


Ausrichtung ändern

#CTA

TextStyle-Nr, Ausrichtung

Der Befehl ändert die Ausrichtung des Textes.


Ausrichtung

0

Linksbündig

1

Zentriert

2

Rechtsbündig


DrawStyle ändern

#CTC

TextStyle, DrawStyle-Nr

Farbe mit Hilfe des DrawStyles (DrawStyle-Nr.) ändern.


Kursive Schrift einstellen

#CTI

TextStyle, Italic

Kursive Schrift: Italic in Grad (-45°...+45°) einstellen.


Abstände ändern

#CTG

TextStyle, Zeilenabstand, Zeichenabstand (keine Änderung)

Es wird ein zusätzlicher Zeilenabstand bzw. Zeichenabstand definiert (Angabe in % der Zeichenhöhe). Auch negative Werte sind erlaubt.


Leerzeichenbreite ändern (ab V1.2)

#CTW

TextStyle-Nr, LeerzeichenCode, Leerzeichenbreite(100)

Die Breite des Leerzeichens kann von einem beliebigen anderen Code (LeerzeichenCode) übernommen werden. Zusätzlich kann die Breite in % definiert werden: Standard: 100 (Leerzeichenbreite).


ButtonStyle


ButtonStyle mit Bild definieren

#CBP

ButtonStyle-Nr, <ButtonNameNormal>, <ButtonNameDown> (=Normal), Breite(0), Höhe(0)

Der Befehl definiert einen ButtonStyle: Anzeige von zwei Bildern für den ungedrückten (<ButtonNameNormal>) bzw. gedrückten  (<ButtonNameDown>) Zustand. Die Größe wird über Breite und Höhe bestimmt (=0 Originalgröße).


ButtonStyle definieren

#CBD

ButtonStyle-Nr, DrawStyle-Normal, DrawStyle-Down (=Normal), Breite (0), Höhe (0), Radius(0)

Der Befehl definiert einen ButtonStyle:  Anzeige von zwei DrawStyles für den ungedrückten (DrawStyle-Normal) bzw. gedrückten (DrawStyle-Down) Zustand. Es folgend weitere Parameter für die Breite und Höhe des Buttons und der Eckenabrundung (Radius).


Text definieren

#CBT

ButtonStyle-Nr, TextStyleNormal, TextStyleDown (=Normal), OffsetX(0), OffsetY(0)

Den Text des ButtonStyles definieren. Der Offset gibt einen Zusätzlichen Abstand in Pixeln an, wo der Text auf dem Button positioniert wird.


DownEvent definieren

CBO

ButtonStyle-Nr, OffsetX(0), OffsetY (=OffsetX), Größe(100), Winkel(0)

Das Verhalten des Buttons im gedrückten Zustandwird definiert. Der Button wird mit dem Offset (in Pixeln) gezeichnet. Die Größe ändert sich proportional prozentual. Auch der Winkel (in Grad) kann geändert werden.


Sound für DownEvent definieren

CBS

ButtonStyle-Nr, <SoundName>

Im DownEvent des ButtonStyles wird ein Jingle (<SoundName>) abgespielt. Ist der Parameter <SoundName> leer wird das Jingle gelöscht.


Disabled ButtonStyle definieren

#CBG

R (-30), G (=R), B (=R), Transparenz(0)

Der deaktivierte Zustand eines Buttons ist die prozentuale Farbänderung des ButtonStyle-Normal. Jeder Farbkanal ist dabei einzeln ansprechbar. Die Deckkraft (Opacity) kann ebenfalls verändert werden.


Farbverlauf


Farbverlauf definieren

#CCR

Farbverlauf-Nr, Offset1, RGB1, Transparenz1, ... Offset10, RGB10, Transparenz10

Der Befehl definiert einen Farbverlauf. Der Stützpunkt (Offset) definiert den Farbpunkt im Verlauf in Prozent, die Farbe wird durch RGB und Deckkraft (Transparenz) angegeben. Es können maximal 10 Stützpunkte angegeben werden.


Farbverlauf animieren

#CAC

Farbverlauf-Nr, Typ (1), Zeit (100)

Die Position der Stützpunkte des Farbverlaufs werden verändert. Der Typ gibt den Animationstyp vor. Die Zeit in 1/100 s gibt die Zeitdauer an.

Typ

0

Animation stoppen

1

Zyklisch

2

Zyklisch rückwärts

3

PingPong

4

PingPong rückwärts

...

#CCR 5,0,$FF0000,100,50,$00FF00,100,100,$0000FF,100

#CFR 15,5,5000,6

#CAC 5,3

...


Linien-Muster

Linien-Muster definieren

#CDP

LinienMuster-Nr, Offset, Set1, Space1, ..., Set10, Space10

Der Befehl erstellt ein Linien-Muster. Set ist die Länge in Pixeln des Strichs, Space die Länge ohne Pixel. Der Offset bestimmt in Prozent den Start des Musters. Es können maximal 10 Stützpunkte angegeben werden.

LinienMuster Beispiele

SolidLine

Standard

DashLine

#CDP 1,0(4lw),(2lw)

DotLine

#CDP 2,0,(lw),(2lw)

DashDotLine

#CDP 3,0(4lw),(2lw),(lw),(2lw)

DashDotDotLine

#CDP 4,0(4lw),(2lw),(lw),(2lw),(lw),(2lw)

*lw = Linienbreite


Linien-Muster animieren

#CAD

LinienMuster-Nr, Typ (1), Zeit (100)

Der Offset des Linien-Musters wird verändert. Der Typ gibt den Animationstyp vor. Die Zeit in 1/100 s gibt die Zeitdauer an.

Typ

0

Animation stoppen

1

Zyklisch

2

Zyklisch rückwärts

3

PingPong

4

PingPong rückwärts


...

#CDP 4,0,16,8,4,8,4,8

#CAD 4

...